Veranstaltungen

„Marx in Köln“ - Historische Führung


In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal.


Zweimal war Marx über einen längeren Zeitraum in Köln: 1842/43 und 1848/49 arbeitete er als Chefredakteur der bedeutendsten fortschrittlichen Zeitungen Europas, die ihren Sitz in Köln hatten.


Die historische Führung, die wir zu diesem Thema anbieten, erläutert die verschiedenen Orte der Redaktionen.
Außerdem besuchen wir Orte der Revolution in Köln, so das Kölner Rathaus, den Gründungsort des Kölner Arbeitervereins, den Gürzenich und den letzten Wohnort von Marx.


Den Anstoß sich mit der sozialen Frage zu beschäftigen, erhielt Marx in Köln. Unsere Stadt war also eine wichtige Station in seinem Denken und Wirken.


„Marx in Köln“

Treffpunkt: Eingang der Volkshochschule in Köln, Cäcilienstraße
Am 29. September um 14 Uhr

Die Kosten betragen 9 €. Für Werkstattmitglieder kostenlos.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Zurück